Bezirkspokal 2013/14 SCSV-Logo04_300dpi_klein04 SCSV-Logo06_hell_72dpi02
BLOCK-K-Logo-quer03
smiley_scsvfahne03

BEZIRKSPOKAL 1. Runde: Dienstag 30.07.13 um 19.00 Uhr: Concordia Emsbüren : SCSV 0:8 (0:4)

Mehr als ein Klassenunterschied
Keine Chance für Emsbüren, mit etwas Glück hätten sie in der ersten Halbzeit ein Tor erzielen können. Ansonsten so gut wie durch- gehend Ballbesitz für Spelle, ständig Druck nach vorne, die Gastgeber kamen kaum hinterher. Schnelligkeit, Dynamik, Technik, in allen Bereichen waren wir weit überlegen, selten haben wir einen so dominanten SCSV gesehen.
Fast die Hälfte der über 400 Zuschauer war aus Spelle angereist und verbrachte einen tollen Fussballabend. So kann es weitergehen. Hoffen wir also, dass in der zweiten Pokalrunde, übrigens daheim gegen Biene am 07.08.13 um 19.00 Uhr, eine ähnlich eingestellte Mannschaft auf dem Platz steht, die uns guten Fussball serviert.

Der SCSV heute: Michael Gellhaus - Simon Lampen, Robert Bartling, Michael Schütte-Bruns, Niklas Hoff (64. Philipp Sander), Florian Hoff, Timo Stapper (61. Hendrik Detmers), Christoph Ahrens, Sascha Wald, Stefan Raming-Freesen (64. Mario Vaal), Sebastian Schmagt; Trainer: Siggi Wolters

Tore: 0:1 Stefan Raming-Freesen (10.), 0:2 Sebastian Schmagt (16.), 0:3 Stefan Raming-Freesen (18.), 0:4 Stefan Raming-Freesen (37.), 0:5 Niklas Hoff (55.), 0:6 Stefan Raming-Freesen (65.), 0:7 Sascha Wald (70. Handelfmeter), 0:8 Christoph Ahrens

Schiedsrichter: Lukas Benen (Vorwärts Nordhorn)

Zuschauer: 450

Statistik:
Spielinfos: fussball.de/spiel/runde-1/emsbueren-spelle
Ergebnisse 1. Runde: fussball.de/bezirkspokal/1.runde

Presse:
Homepage Emsbüren: www.concordia-emsbueren.de
Lingener Tagespost 31.07.13: www.noz.de/bezirkspokal-spelle-und-haseluenne-weiter
Lingener Tagespost 28.06.13: www.noz.de/bezirkspokal-biene-spielt-in-altenlingen

Gästebuch

BEZIRKSPOKAL 2. Runde: Mittwoch 07.08.13 um 19.00 Uhr: SCSV : SV Holthausen-Biene 12:13 n.E. (0:0, 0:0)

Nicht zur Form der letzten Wochen gefunden
Die Anfangsformation war zu den Spielen gegen Emsbüren und Hollage auf vier Positionen verändert, Simon Lampen, Christoph Ahrens, Niklas Hoff und Timo Stapper nahmen zunächst auf der Bank platz. Der genesene Christoph Röttger ersetzte Timo Stapper, dazu standen Hendrik Detmers, Torben Stegemann und Mario Vaal in der ersten Elf. Es folgten neunzig ausgeglichene Minuten, etwas mehr Spielanteile für Spelle, bessere Tormöglichkeiten für Biene. Chancen und tolle Kombinationen waren Mangelware, notieren konnten wir einen Lattenkracher und ein paar gute Möglichkeiten für uns, mehrere hundertprozentige für Biene, ein knapper Sieg für Biene wäre vielleicht verdient gewesen. So aber blieb es 0:0 und es folgte direkt das Elfmeterschiessen. Die Zuschauer sahen viele toll geschossene Elfmeter vor der Speller Ostkurve, meist hatten die Torleute keine Chance. Nach 35 Minuten Geballer, mittlerweile zeigte die Digitaluhr 21.30 Uhr und es wurde dunkel, war das Ende für uns dann mit 12:13 nicht so richtig schön.
Nach dem peinlichen Erstrundenaus in Schapen im letzten Jahr können wir aber diesmal halbwegs zufrieden sein, in beiden Spielen wurde versucht den zahlenden Zuschauern guten Fussball zu zeigen, Einstellung und Konzentration stimmten. Trotzdem wird es wohl noch viele Jahre dauern bis mal ein Halbfinale oder Finale in Sicht kommt. Schade, für Zuschauer wie für das Vereinsportemonnaie.

Pokalstatistik SCSV:
Bezirkspokal 2013/14: raus 2. Runde (SCSV - Holthausen-Biene 12:13, Emsbüren - SCSV 0:8)
Bezirkspokal 2012/13: raus 1. Runde (Schapen - SCSV 7:6)
Bezirkspokal 2011/12: raus 4. Runde Achtelfinale (SCSV - Bad Bentheim 3:5 n.E., Leschede - SCSV 1:3, Freilos, Laxten - SCSV 0:2)
Bezirkspokal 2010/11: raus 2. Runde (WE Nordhorn - SCSV 3:0, Freilos)
Bezirkspokal 2009/10: raus 3. Runde (SCSV - Schüttorf 1:2, Emsbüren - SCSV 2:5, Bad Bentheim 1:3)
Bezirkspokal 2008/09: raus 4. Runde Achtelfinale (Melle - SCSV 6:0, WE Nordh - SCSV 0:2, Gildeh - SCSV 1:5, Un Lohne - SCSV 0:2)
Niedersachsenpokal 2007/08: raus 1. Runde (SCSV - Cloppenburg 0:4)

Der SCSV heute: Michael Gellhaus - Mario Vaal (46. Niklas Hoff), Robert Bartling, Michael Schütte-Bruns, Hendrik Detmers (60. Simon Lampen), Torben Stegemann (75. Christoph Ahrens), Christoph Röttger, Florian Hoff, Sascha Wald, Stefan Raming-Freesen, Sebastian Schmagt; Trainer: Siggi Wolters

Tore: 0:0 nach 90 Minuten, anschliessend 35 Minuten Elfmeterschiessen mit 28 Schüssen, davon 25 Treffer.
Elfmeterschiessen Spelle: Robert Bartling 1, Florian Hoff 1, Sascha Wald 1, Stefan Raming-Freesen 0 (unten rechts Keeper hält), Christoph Ahrens 1, Simon Lampen 1, Christoph Röttger 1, Niklas Hoff 1, Sebastian Schmagt 1, Michael Gellhaus 1, Christoph
Röttger 1, Florian Hoff 1, Christoph Ahrens 1, Sascha Wald 0 (oben links knapp drüberher).
Nach Michael Gellhaus waren alle 10 Speller Schützen durch, nur 10, denn Michael Schütte-Bruns musste verletzt kurz vor Schluss raus und wir hatten schon dreimal gewechselt. Fehlschüsse gab es zwei auf Speller Seite, bei Biene einen, es war der dritte Elfer
Schütze war Malte Weusthof, der dann aber seinen zweiten Versuch ganz zum Schluss wegmachte zum Sieg für Biene.

Schiedsrichter: Martin Heck (VfB Lingen)

Zuschauer: 360

Statistik:
Spielinfos: fussball.de/spiel/runde-2/spelle-biene
Ergebnisse 2. Runde: fussball.de/bezirkspokal/2.runde

Presse:
Homepage Biene: www.sv-holthausen-biene.com
Fupa.net 08.08.13: www.fupa.net/entscheidung-erst-nach-25-elfmetertoren
Fupa.net 07.08.13: www.fupa.net/biene-reist-ohne-angst-nach-spelle

[Bezirkspokal 2013/14]

zur Startseite
Home

zurück zu
2013/14