Bezirkspokal 2012/13 SCSV-Logo04_300dpi_klein04 SCSV-Logo06_hell_72dpi02
BLOCK-K-Logo-quer03
smiley_scsvfahne03

BEZIRKSPOKAL 2. Runde: Schüttorf gewinnt 7:0 in Schapen!
Nur 13 Feldspieler auf dem aktuellen Schüttorfer Mannschaftsfoto, ein zusammengewürfelter Haufen, wie manche Schüttorfer meinen, nach dem Abstieg aus der Landesliga und vielen Abgängen, aber so schlecht sind se anscheinend nicht. Nach dem Heimsieg gegen Bentheim wurden gestern die Schapener mit sieben Toren vom Platz gefegt. So sieht Einsatz aus, auch in schwieriger Lage alles geben!
Lingener Tagespost: www.noz.de/sport/bezirkspokal
Ergebnisse 2. Runde: fussball.de/bezirkspokal-senioren/runde2
Ergebnisse 3. Runde: fussball.de/bezirkspokal-senioren/runde3

Gästebuch

BEZIRKSPOKAL 1. Runde: Samstag 28.07.12 um 17.00 Uhr:  FC Schapen : SCSV 7:6 n.E. (2:2, 2:0)

Für unser Trainerteam nur ein Testspiel
Warum beantragen unser Verantwortlichen der Ersten Mannschaft nicht den Verzicht auf Pokalspiele? Jahr für Jahr werden diese als lästige Pflichtaufgabe gesehen, die den Ligabe- trieb stören. Nicht mal gegen Schapen wird da ne Ausnahme gemacht. Mit Arning, Schmagt und Familie Hoff blieben wichtige Leistungsträger auf der Bank, sie sollten geschont werden, is wahr! Dazu schonten sich einige Akteure auch auf dem Platz. Den einen wars wahrscheinlich zu warm, andere wollten vielleicht Energie sparen für die abends stattfindende Einstandsparty, wieder andere waren unkonzentriert und in Gedanken woanders. Kein Augenschmaus was den 100 Spellern unter den etwa 350 Zuschauern geboten wurde.
Die Schapener gaben jedenfalls alles, kamen zu etlichen gefährlichen Szenen im ersten Durchgang und führten völlig verdient 1:0. Nach dem Seitenwechsel kamen Sebastian Schmagt und Josef Arning und schon war mehr Leben drin. Aber erst in der Schlussviertel- stunde durften wir vernünftige Spielzüge bestaunen, da trafen die beiden vorgenannten zum 1:2 in der 76. Minute und zum 2:2 in der 85. Minute. Vorher direkt nach der Pause erzielten die Gastgeber das 2:0 nach katastrophalen Abstimmungsproblemen unserer Hinter- mannschaft. “Leute, wach werden! Das Spiel läuft schon wieder! Die Zuschauer haben Eintritt bezahlt und wollen Einsatz sehen!”
 
Den 90 Minuten folgte direkt das Elfmeterschiessen, Schapen verschoss einen, wir zwei Elfer. Ende. Jubelstürme bei den Schapenern. Ungläubigkeit bei den Speller Zuschauern. Verloren. Dabei waren wir uns sicher, dass wir hier top auftreten würden, beim Samtge- meindeduell ein paar km entfernt. Aber nix, nur ne Viertelstunde guter Fussball. Ach war ja nur ein Testspiel, halb so schlimm. Das sahen die aufgebrachten Speller Zuschauer allerdings völlig anders.

Der SCSV heute: Jonas Roosmann - Simon Lampen, Robert Bartling, Michael Schütte-Bruns, Mario Vaal (46. Niklas Hoff), Christoph Röttger, Lars Niemeyer, Daniel Rehers, Philipp Sander (46. Josef Arning), Christoph Ahrens, Erdem Cosar (57. Sebastian Schmagt); Trainer: Siggi Wolters

Tore: 1:0 Timo Placke (6.), 2:0 Kevin Lau (47.), 2:1 Sebastian Schmagt (77.), 2:2 Josef Arning (86.)
Elfmeterschiessen Tore Schapen: Gerrit Ricker, Maik Vaal, Hanjo Vocks, Tim Zevenhuizen, Henrik Beerboom
Elfmeterschiessen Tore Spelle: Michael Schütte-Bruns, Josef Arning, Christoph Röttger, Robert Bartling
Schapen verschiesst einen Elfer, Spelle zwei.

Schiedsrichter: Julian Hasebrock (Bad Bentheim)

Zuschauer: 350

Statistik:
Spielinfos: fussball.de/fc-27-schapen-sc-spelle-venhaus/bezirkspokal-senioren
Ergebnisse 1. Runde: fussball.de/bezirkspokal-senioren/runde1

Presse:
Lingener Tagespost 08.08.12: www.noz.de/werlte-empfaengt-doerpen-im-bezirkspokal
Lingener Tagespost 28.07.12: www.noz.de/sc-spelle-venhaus-muss-nach-schapen

[Bezirkspokal 2012/13]

zur Startseite
Home

zurück zu
2012/13